Workshops

 

Factbox

Ort Messequartier Dornbirn, Hallen 1, 2, 3 und 4
Zeit

Samstag, 13. Juli
9.30 – 10.30 Uhr und 10.45 – 11.45 Uhr

 

Auswärtige Workshops
Von Montag bis Freitag an verschiedenen Orten in den Nationendörfern (abhängig von der Verfügbarkeit der Trainer und Übungsleiter und in Abstimmung mit den betreuenden Vereinen)

Das Motto der Workshop-Reihe lautet »Bewegungsangebot für Jede(n), für alle TeilnehmerInnen und ZuschauerInnen«

Die Workshops finden am Samstagvormittag in vier verschiedenen Hallen im Messequartier Dornbirn statt, in denen von Montag bis Freitag Gruppenvorführungen zu sehen sind. Zusätzlich ist geplant, weitere Plattformen außerhalb des zentralen Veranstaltungsbereichs für teilnehmende Trainer und Übungsleiter an unterschiedlichen Wochentagen anzubieten mit dem Ziel, auch die lokale Bevölkerung anzusprechen und miteinzubeziehen.

Dabei kommt es zu einer Kooperation der Weltgymnaestrada mit der in Vorarlberg bestens bekannten Sportinitiative »Vorarlberg bewegt«, welche ein umfangreiches, niederschwelliges Angebot für sportlich interessierte Personen bietet, um die dezentrale Workshop-Palette zusätzlich zu erweitern. Damit sollte es gelingen, dass – wie bei den Außenbühnen – Gymnaestrada-Workshops dort stattfinden, wo sich die Bevölkerung aufhält, nämlich direkt in den Nationendörfern.

Die Präsentationsart sollte einen hohen Praxisbezug haben und gewährleisten, dass möglichst viele Personen teilnehmen können. Beispiele für Workshopinhalte sind Gesundheitssport, Fitnesssport, Typische Tänze der teilnehmenden Nationen, Turnen für Alle und Bewegungsangebote für Kinder.

Alle teilnehmenden Verbände sind herzlich eingeladen, ihre Beiträge zum Thema »Bewegungsangebot für Jede(n), für alle TeilnehmerInnen und ZuschauerInnen« einzubringen.