FIG-Gala

 

Factbox

Ort Messequartier Dornbirn, Halle 6
Datum und Uhrzeit Freitag, 12. Juli 18 Uhr und 20.30 Uhr
Samstag, 13. Juli 10 Uhr
Dauer jeweils 1,5 Stunden
Kapazität   4.000 Personen
Ziel Die FIG-Gala ist eine Veranstaltung, welche die
Vielfalt des Allgemeinen Turnens widerspiegelt
Ausrichtung Tribünenanordnung auf drei Seiten
Größe 40 x 20 m²

 

Die FIG-Gala ist das absolute Highlight der Weltgymnaestrada und der internationalen Turnwelt! Das Organisationskomitee der Weltgymnaestrada stellt gemeinsam mit der FIG (= Fédération Internationale de Gymnastique), dem Internationalen Turnverband, eine 90-minütige Turn-, Licht- und Musik-Show der kreativsten Gruppen der Weltgymnaestrada 2019 zusammen. Das Ziel der FIG-Gala ist es, die Vielfalt des Allgemeinen Turnens darzustellen.

Die Aufführungen mit etwa 20 Gruppen aus verschiedensten Nationen findet an den letzten Tagen der Veranstaltungswoche statt.

Folgende Nationen sind mit einer Gruppe bei der FIG-Gala 2019 vertreten

Australien, Benin, Dänemark, Deutschland, Finnland, Griechenland, Israel, Italien, Japan, Kanada, Mexiko, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Simbabwe, Tschechien, USA

Bildergalerie aus dem Jahr 2007

F.I.G.-Gala – 2007
FIG-Gala